Buchempfehlungen

​Da es so einige Bücher sind, die ich dir wärmstens ans Herz legen kann, erweitere ich die Liste ständig.

Alle diese Bücher haben mich Eines ums Andere auf meinem Weg unterstützt, aus jedem einzelnen habe ich mir Dinge herausziehen können, die mich weiterbrachten, die mir Augen öffneten, die mich bestätigten, die mich noch heute manchmal darin blättern lassen.

Doch zu allererst möchte ich dir die Bücher vorstellen, die mein Leben verändert haben...und das von "vor dem Lesen" auf "während des Lesens".

Zuerst fiel mir dabei "Die 7 Botschaften unserer Seele" in die Hände. Das war schon toll, aber es hatte mich nicht völlig gewonnen.

Wie der Zufall manchmal spielt, durfte ich kurz darauf die Mitautorin in einem persönlichen Gespräch kennenlernen, da ich mich für Artikel beworben hatte, die sie in einer Zeitschrift veröffentlichen wollte. Dabei ging es um Kinder... Indigo-Kinder, Hochsensible Kinder, goldene Kinder oder wie auch immer sie genannt werden. Da ich schon einige Zeit mit diesen Kinder zusammen arbeitete und auch selbst zwei zuhause habe, zeigte ich ihr einige Bilder, die mir bis heute keiner erklären kann. Aber dazu an anderer Stelle einmal mehr.

Wir dachten sogar an eine schriftstellerische Zusammenarbeit, bis mir das Ganze zu kommerziell wurde...da bin ich ausgestiegen und habe mich "Mary" zugewandt.

Ella Kensington ist das Pseudonym für Bodo Deletz, allerdings finde ich den Bezug sehr genial, da Ella eine sehr große Rolle in den folgenden Büchern spielt:

Glaubenssätze und wie sie unser Leben beeinflussen können inklusive in Romanform geschriebener Tipps und Umsetzungsmöglichkeiten.

Vorsicht! Dieses Buch enthält ein Glücksvirus, das beim Lesen unbeabsichtigt aufgenommen werden kann. Dieses Virus ist hochinfektiös und nicht heilbar!

​Die Geschichte von zwei Menschen, die trotz aller Zweifel und Ängste den Weg zu wahrer Liebe finden und von „Aschenputteln“ zu Lieblingskindern des Glücks werden. Ist es möglich, dass Glück und Unglück kein Zufall sind? Kann ich mein Glück wirklich beeinflussen? Was kann ich dafür tun, dass ich eine vollkommen glückliche Beziehung erlebe? Die romantische und lustvolle Liebesgeschichte gibt auf solche Fragen verblüffend einfache und einleuchtende Antworten.

Micheal, unsterblich verliebt und von Selbstzweifeln zerfressen, hat nur von einem genug im Leben...von Problemen. Seine Geschichte ist verknüpft mit der eines Wesens, das aus einer anderen Welt auf die Erde kommt um Mensch sein zu lernen. Dabei muss es erst einmal erkennen, dass Menschen so etwas wie Probleme haben. Sie hat keine Ahnung wie das funktionieren soll, findet es aber spannend​.




"Überlege dir gut, was du dir wünschst. Es könnte in Erfüllung gehen." Seitdem ich das Buch gelesen habe, wurde diese Aussage zu einem festen Bestandteil in meinem Leben.

Mysterio ist der Name eines ungewöhnlichen Spiels im Internet. Die Spieler erhalten die Möglichkeit, die Gestaltung einer virtuellen Realität aktiv zu beeinflussen. Doch zunehmend verschwimmt die Grenze zwischen virtueller und realer Welt. Als sich die Spieler plötzlich von einer geheimnisvollen, mächtigen Organisation verfolgt fühlen, scheint es schon fast zu spät … Dieser atemberaubende spirituelle Thriller vermittelt die grundlegende Erkenntnis, dass Glück und Unglück keine Produkte des „Zufalls“ sind, sondern durch unsere eigenen Gedanken kreiert werden.

Am Ende erkennen sie, dass das Spiel nur ihre schöpferischen Fähigkeiten aktiviert hat. Es ist ein verkapptes Trainingsprogramm, das zur Nutzung des gesamten menschlichen Potentials führt.​

Die sehr anschaulichen Erinnerungen oder Erklärungen, wie man sich seine Realität selbst schafft, sind in ihrem praktischen Nutzen und in der Art der Anwendung, sind so gut in diese Geschichte eingebettet, daß keine Fragen offenbleiben.

Ein spannender Roman aus der Zukunft. Hier werden viele Ideen mit eingebracht, die Verbindung zu Ursprüngen unserer Vergangenheit haben. Das Thema der positiven Gestaltung und Lenkung unserer Gedanken wird hier nochmals vertieft.

Ronja und zwei Gefährten stoßen auf drei ungeheuerliche Wahrheiten, die alles in den Schatten stellen, was wir bisher über das Leben glaubten. Die Wahrheiten entsprechen den Erkenntnissen der modernen Naturwissenschaft...wie wir unser Leben erheblich leichter machen können.​

Viele Bücher beschreiben, wie wir Krankheit und Negativität bekämpfen können, nur wenige weisen den Weg zu jenem wunderbaren Seelenzustand, in dem wir vor Glück zerspringen möchten. Dies ist die Geschichte zweier Menschen, die auf der Suche nach dem Glück ihrer eigenen Seele begegnen. Von ihr erfahren sie die sieben existenziellen Botschaften. Mit jeder Botschaft erhalten sie einen tieferen Einblick in die eigene spirituelle Persönlichkeit. Ein Buch, das man nicht nur durchliest, sondern das man spontan zu leben beginnt.

- Ich bin, was ich erlebe

- Ich erlebe, was ich denke​

- Ich denke, was ich fühle​

- Ich fühle, was ich glaube​

- Ich glaube, was ich will​

- Ich will, was ich liebe​

- Ich liebe, was ich bin​

​Diese 7 Botschaften hatte ich mir tatsächlich damals in jedes Zimmer an die Wand gehängt um sie mir immer und immer wieder zu verinnerlichen. Nicht nur zu lesen, sondern zu verstehen, was dahinter gedacht ist.

Robin ist unsterblich verliebt in Jenny, das bezauberndste Wesen, das Gott je auf diese Erde geschickt hat. Das Problem ist nur, dass die große Liebe seines Lebens, mit der er überglücklich jede Nacht verbringt, leider nur in seinen Träumen existiert! Doch es kommt noch schlimmer: Nach vielen Wochen des Glücks teilt ihm Jenny plötzlich unter Tränen mit, dass sie fortgehen muß. Doch sie verspricht zurückzukommen - dieses Mal in der realen Welt! Sie wird nicht Jenny heißen und anders aussehen, auch wird sie sich nicht mehr an ihn erinnern können. Doch sie ist überzeugt, dass Robin sie finden wird!

​Robin verändert nach und nach sein Leben zum Positiven. Er wendet dabei, die von Bodo Deletz und seinem Glücksteam neu entwickelten Konzepte und Übungen des Positiven Fühlens und der Entscheidungsprozesse, an.


Lydia Hantke/Hans-Joachim Görges

Silvia Wallimann: Auf ihre Bücher stieß ich ganz zu Beginn meines bewussten Weges. Teils sehr schwere Kost, aber ziemlich gehaltvoll. Mit senisbler Hand führt sie ihre Feder zu Worten, die, mit mentaler Aufmerksamkeit, ungeheuer wirkungsvoll sind.

Sie gibt Menschen, die sich auf den intuitiven Weg einlassen, sehr gute Möglichkeiten und Erklärungen an die Hand​.


Brücke ins Licht

Dieser Erfahrungsbericht einer von Kind an hellsichtigen und hellfühlenden Schweizerin, gibt Antworten auf Fragen, die sich früher oder später jeder nachdenkliche Mensch angesichts des Kreislaufs von Geburt und Tod stellt. Im Gegensatz zu den wissenschaftlichen Büchern über die Vorgänge beim Sterben, beschränkt sich die Autorin nicht auf die Beschreibung des Übergangs vom Diesseits ins Jenseits, sondern stößt über die Todesschwelle hinweg in jene geistig-seelischen Bereiche vor, in die wir alle nach dem Ablegen unseres grobstofflichen Körpers gelangen.

Carolina Hehenkamp


Die links sind Affiliatelinks:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.