Erklärung Bändertrennung

Wir alle sind an unsichtbare Ketten, Bänder, Fesseln gebunden, Dinge, die uns binden, blockieren und uns daran hindern, zu sein, wer wir wirklich sind. Diese Bindungen kommen aus der Kindheit, unserer familiären Umgebung, der Kultur, Ängsten und Reaktionen auf Vorkommnisse aus der Vergangenheit.

 

Die Bändertrennung ist eine Methode, die uns dabei helfen kann, die Bindungen zu lösen von all denjenigen Personen und Dingen, die uns gegenüber als Autorität fungieren und so Kontrolle über uns ausüben. Die Ablösung wird es uns ermöglichen, die unterschiedlichen Schichten der Konditionierung, sowie Verhaltensmuster, Glaubenssätze, sogar Schmerzen oder uns negativ beeinflussende Gefühle, die unser eigenes Potential und Persönlichkeit verdunkeln, zu entfernen.

Die  Übungen aus dieser Methode können uns helfen, uns von all dem zu befreien, was unser Wahres Selbst davon abhält, Ausdruck zu finden.

 

Worum geht’s?

 

Bei dieser Methode handelt es sich nicht um eine sogenannte „Schnell-Reparatur“.

Jeder Mensch sollte dazu bereit sein, die entsprechenden Übungen anzuwenden und darf nicht von anderen erwarten, dass sie das Allheilmittel seien, um ihre Probleme zu beseitigen.

Es besteht lediglich die Möglichkeit für jeden einzelnen, wenn er oder sie bereit ist, bei sich die notwendigen Veränderungen und inneres Wachstum  hervorzubringen.

„Versuche nicht den anderen zu ändern…Veränderung findet zuerst bei dir selbst statt!“

 

Meine Erfahrungen zeigen, dass die Zeit in einer Gruppe ganz besonders effektiv sein kann, da ein gegenseitiges Unterstützen, Aufbauen und Handeln zum eigenen TUN anregen!

 

 

Energetische Bändertrennung

Eines meiner wichtigsten Werkzeuge auf mentaler Ebene

Sanftes manuelles Richten des gesamten Körpers – Selbsthilfeübungen

Eine meiner wichtigsten Werkzeuge auf körperlicher Ebene, denn nur wenn ich mich äußerlich aufrichte, geht das auch innerlich und umgekehrt.

 

 

Ich kann die Trennung zum Schluss wirklich nur mit denjenigen durchführen, die mir jeden Tag 2mal kurzes Feedback geben. Du tust dir selbst keinen Gefallen, wenn du das Drehen nicht konsequent durchführst, da sonst auch das Trennen zum Schluss zu keinem wirklichen Ergebnis führt. Ich werde dafür unterschiedliche Termine anbieten (für jeweils maximal 10 Personen), damit ich mich noch auf den Einzelnen konzentrieren kann.

Bitte richte dich mit deiner Teilnahme und Feedback danach, damit jeder, der es wirklich möchte, die Chance hat ungestört an der Trennung teilzunehmen!

Ich danke dir von Herzen für dein Verständnis!