PodcastSeelensprache

[NP36] Erste Signale aus Sicht der Seelensprache


 Der Körper ist das Sprachrohr, der Tempel deiner Seele.

Unsere Seele ist lieb und mag uns, deshalb setzt sie ihre Signale erstmal im Außen und nicht gleich an den Körper.

Das können einfach kleine Steinchen in Form von einem abgebrochen High Heel oder ein platter Reifen sein. Danach wird es vielleicht zu einem kleinen Unfall oder einem verlorenen Lieblingsteil.

Wenn wir dann immer noch nicht „verstehen“, geht’s es an den Körper. Ein tiefer Schnitt, eine Krankheit, ein gebrochenes Bein.

Bei langanhaltenden Schmerzen, einer chronischen Krankheit oder ähnlichem kann es auch sein, dass es ein sehr tiefes Thema ist oder aber du hast dein Thema schon längst geistig aufgearbeitet und es hängt „nur“ noch am Körper – er braucht einen Schubs, sodass er wieder auf Augenhöhe mit der Seele sein darf.

Das BEWUSST Werden - BEWUSST Handeln ist soooo wichtig.


Shownotes:

➤➤ Balance statt Ungleichgewicht - Das Gratis Webinar - sichere dir einen Platz

➤➤ Alle bisher erschienenen Beiträge zur Seelensprache

➤➤ In der AUSBILDUNG ein zentrales Thema und auch

➤➤ Hol dir hier die Miniimpulse mit Maxiwirkung

➤➤ All diese Themen mental - energetisch - körperlich bearbeiten wir sehr intensiv in meinem ➤➤ ONLINE-CAMPUS in den Camps Mental - Spirit - Health &  Kids.

➤➤Die PYRAMIDE

➤➤ Impulse bei INSTAGRAM & PINTEREST

➤➤Zur Gruppe NEUE PERSPEKTIVEN 

➤➤Etwas mehr von MentalEnergy

​​


Meinen Podcast abonnieren kannst du hier:

Kennst du schon.....

...schau doch mal vorbei!




Hol dir mehr Infos, Tipps, Übungen und Anleitungen mit meinen 

MentalEnergy Notes direkt in dein Postfach





Summary
Erste Signale aus Sicht der Seelensprache
Article Name
Erste Signale aus Sicht der Seelensprache
Description
Folge 36 - Unsere Seele ist lieb und mag uns, deshalb setzt sie ihre Signale erstmal im Außen und nicht gleich an den Körper. Das können einfach kleine Steinchen in Form von einem abgebrochen High Heel oder ein platter Reifen sein. Danach wird es vielleicht zu einem kleinen Unfall oder einem verlorenen Lieblingsteil. Wenn wir dann immer noch nicht „verstehen“, geht’s es an den Körper. Ein tiefer Schnitt, eine Krankheit, ein gebrochenes Bein. Bei langanhaltenden Schmerzen, einer chronischen Krankheit oder ähnlichem kann es auch sein, dass es ein sehr tiefes Thema ist oder aber du hast dein Thema schon längst geistig aufgearbeitet und es hängt „nur“ noch am Körper – er braucht einen Schubs, sodass er wieder auf Augenhöhe mit der Seele sein darf. Das BEWUSST Werden - BEWUSST Handeln ist soooo wichtig.
Author
Publisher Name
Damaris Aulinger
Publisher Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.