PodcastSerie-Energie

[NP32] Was wichtig ist, wenn du Energiearbeit machst

Zuletzt aktualisiert am


Energiearbeit in einer kleinen Sonderserie von NP29 bis NP33.

Das Wichtigste in der Energiearbeit ist, Vertrauen haben, Vertrauen in dich selbst und dann Vertrauen darin, dass du genau das bekommst und weitergeben darfst, was wichtig für dich oder dein Gegenüber ist...in diesem Moment. 

Vergiss dabei bitte nicht, dass auch das eine Momentaufnahme ist, denn wenn eines gelöst ist, kann das nächste schon aus der Warteposition in die aktive Rolle geschlüpft sein. Es ist als ob du eine Zwiebel schälst und erst, wenn du die Schichten entfernt hast, kommst du an den Kern. Das ist manchmal nicht in einer Sitzung möglich und auch nicht immer gut für den Klienten.

Hab Geduld und Ausdauer...ich weiß, das ist fast vollkommen unmöglich, aber unabdingbar! Die da oben oder wo auch immer du es herbekommst (die Energie, die Worte, Bilder...) achten darauf, dass du dich selbst nicht überlastest und auch wenn du nicht klar für dich bist, wird keine klare Ansage kommen oder die Energie anders fließen, als in dem Zustand, in dem du rein aus dem Herzen gibst.

Am besten ist es, wenn du mit gleich denkenden Menschen üben kannst, dich austauschen, was wir z.B. sehr gerne in der dazugehörigen Gruppe der Camps und in der Ausbildung tun.

Zur Bestätigung und um auch dem Verstand einiges erklären zu können, nutze ich immer den kinesiologischen Armtest.

Lass Energiearbeit Einzug in deinen Alltag halten - es kann ein ganz normaler Vorgang werden, der automatisch und nebenbei geschehen darf - genau wie alle Dinge, die du tagtäglich machst, wie zur Toilette gehen, essen, trinken etc.

Erinnere dich (und deinen Verstand - vllt. auch andere Menschen) daran, dass du sozusagen der Leiter bist, der Leiter für die Energie oder auch Kanal. Ich selbst verwende lieber Leiter, weil mein Bild eines Kanals das ist, dass es durch mich hindurch fließt, was ich aber nicht möchte. Ich bekomme in der Energiearbeit immer meinen Anteil ab, aber nur den ich in diesem Moment möchte und nichts anderes!

Nutze dein Steckenpferd. Was machst du gern, was ist dein Hobby? Bei mir war es schon immer der Körper, deshalb richtet sich vieles danach aus.

Die regelmäßige Anwendung ist natürlich auch ein Teil, der dich schnell ins Vertrauen bringen und es zum gelebten Alltag werden lassen kann.

Herzlich,
Deine Damaris


Shownotes:

➤➤ Balance statt Ungleichgewicht - Das Gratis Webinar - sichere dir einen Platz

➤➤ Alle bisher erschienenen Beiträge zur Seelensprache

➤➤ In der AUSBILDUNG ein zentrales Thema und auch

➤➤ Hol dir hier die Miniimpulse mit Maxiwirkung

➤➤ All diese Themen mental - energetisch - körperlich bearbeiten wir sehr intensiv in meinem ➤➤ ONLINE-CAMPUS in den Camps Mental - Spirit - Health &  Kids.

➤➤Die PYRAMIDE

➤➤ Impulse bei INSTAGRAM & PINTEREST

➤➤Zur Gruppe NEUE PERSPEKTIVEN 

➤➤Etwas mehr von MentalEnergy

​​


Meinen Podcast abonnieren kannst du hier:

Kennst du schon.....

...schau doch mal vorbei!




Hol dir mehr Infos, Tipps, Übungen und Anleitungen mit meinen 

MentalEnergy Notes direkt in dein Postfach





Folge mir

Damaris

Körpertherapeutin, Energie-Coach, Mentaltrainerin, Ausbilderin, Seminarleiterin bei Damaris Aulinger
Die Körper-Seelensprache habe ich in meiner Laufbahn aus vielen Methoden zu EINEM gemacht und weiterentwickelt. Mittlerweile blicke ich auf 40 Jahre körpertherapeutisch-energetische Arbeit und 12 Jahre an einer Montessori-Schule zurück. Vor allem mit meiner Methode ©©ME-K(i)T, der manuell-energetischen Körpertherapie, in der die Kommunikation zwischen Seele & Körper eine übergeordnete Rolle spielt und die in allen meinen Angeboten integriert ist, durfte ich bereits viele Menschen unterstützen und mein Wissen an andere Therapeuten weitergeben.
Damaris
Folge mir
Summary
Was wichtig ist, wenn du Energiearbeit machst
Article Name
Was wichtig ist, wenn du Energiearbeit machst
Description
Folge 32 - Energiearbeit in einer kleinen Sonderserie von NP29 bis NP33. Das Wichtigste in der Energiearbeit ist, Vertrauen haben, Vertrauen in dich selbst und dann Vertrauen darin, dass du genau das bekommst und weitergeben darfst, was wichtig für dich oder dein Gegenüber ist...in diesem Moment. Vergiss dabei bitte nicht, dass auch das eine Momentaufnahme ist, denn wenn eines gelöst ist, kann das nächste schon aus der Warteposition in die aktive Rolle geschlüpft sein. Es ist als ob du eine Zwiebel schälst und erst, wenn du die Schichten entfernt hast, kommst du an den Kern. Das ist manchmal nicht in einer Sitzung möglich und auch nicht immer gut für den Klienten. Hab Geduld und Ausdauer...ich weiß, das ist fast vollkommen unmöglich, aber unabdingbar! Die da oben oder wo auch immer du es herbekommst (die Energie, die Worte, Bilder...) achten darauf, dass du dich selbst nicht überlastest und auch wenn du nicht klar für dich bist, wird keine klare Ansage kommen oder die Energie anders fließen, als in dem Zustand, in dem du rein aus dem Herzen gibst. Am besten ist es, wenn du mit gleich denkenden Menschen üben kannst, dich austauschen, was wir z.B. sehr gerne in der dazugehörigen Gruppe der Camps und in der Ausbildung tun. Zur Bestätigung und um auch dem Verstand einiges erklären zu können, nutze ich immer den kinesiologischen Armtest. Lass Energiearbeit Einzug in deinen Alltag halten - es kann ein ganz normaler Vorgang werden, der automatisch und nebenbei geschehen darf - genau wie alle Dinge, die du tagtäglich machst, wie zur Toilette gehen, essen, trinken etc. Erinnere dich (und deinen Verstand - vllt. auch andere Menschen) daran, dass du sozusagen der Leiter bist, der Leiter für die Energie oder auch Kanal. Ich selbst verwende lieber Leiter, weil mein Bild eines Kanals das ist, dass es durch mich hindurch fließt, was ich aber nicht möchte. Ich bekomme in der Energiearbeit immer meinen Anteil ab, aber nur den ich in diesem Moment möchte und nichts anderes! Nutze dein Steckenpferd. Was machst du gern, was ist dein Hobby? Bei mir war es schon immer der Körper, deshalb richtet sich vieles danach aus. Die regelmäßige Anwendung ist natürlich auch ein Teil, der dich schnell ins Vertrauen bringen und es zum gelebten Alltag werden lassen kann.
Author
Publisher Name
Damaris Aulinger
Publisher Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.